Nach dem Tod des Mitbegründers und langjährigen Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins Martin-Luther e.V., Dr. Gerhard Kosfeld, im April 2015 und der Neuwahl des Kirchenvorstandes unserer Gemeinde mit Wirkung zum 1. September 2015 haben sich auch im Vorstand des Fördervereins personelle Veränderungen ergeben.

Schon kurz nach dem Beginn der Amtszeit des neuen Kirchenvorstandes am 1. September 2015 hatte der Förderverein im Oktober 2015 zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen geladen. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Dr. Bernhard große Broermann, Friedrich Schlenkhoff und Helmke von Witzendorff-Rehdiger stellten sich der Mitgliederversammlung erneut zur Wiederwahl. Zudem hatten sich drei weitere Gemeindeglieder zur Wahl in den Vorstand bereiterklärt: Reiner Dickmann, Dr. Herbert Meyer und Andreas Vogel. Alle sechs Kandidaten wurden von der Mitgliederversammlung ohne Gegenstimmen in den Vorstand gewählt. Zugleich wurde dem bisherigen Vorstand Entlastung erteilt und Helmke von Witzendorff-Rehdiger für seine Dienste als Vorsitzender des Vorstandes seit dem Tod von Dr. Gerhard Kosfeld sehr herzlich gedankt.

In der unmittelbar anschließenden, konstituierenden Sitzung des Vorstandes wurde Andreas Vogel zum Vorsitzenden und Dr. Herbert Meyer per 1. Januar 2016 zum Schatzmeister als Nachfolger von Friedrich Schlenkhoff gewählt.

Andreas Vogel

 

Andreas Vogel

Jahrgang 1964, Rechtsanwalt in Frankfurt, verheiratet mit Kathrin Vogel, vier Kinder, wohnt seit 2005 in Falkenstein, von 2007 bis 2015 Mitglied im Kirchenvorstand, seit 2016 Vorsitzender des Fördervereins

070713 My300 1

 

Dr. Herbert Meyer

69 Jahre alt, stellvertretender Vorsitzender der Abschlussprüferaufsichtskommission und Mitglied in mehreren Aufsichtsräten, verheiratet, 2 Kinder, wohnt seit 24 Jahren in Falkenstein, Gründungsmitglied und Schatzmeister im Förderverein

Porträt Reiner Dickmann klein

 

Reiner Dickmann

Jahrgang 1947, verheiratet mit Margit Karin Dickmann, zwei Söhne, der jüngere verstarb 2005, wohnt seit 1992 in Königstein und ist seit 2005 Mitglied unserer Kirchengemeinde, 2012 Ruhestand nach rd. 40 Jahre Berufstätigkeit als Wirtschaftsprüfer für PricewaterhouseCoopers AG, Frankfurt/Main

drbroermann

 

Dr. Bernard gr. Broerman

Jahrgang 1944, Unternehmer und Wirtschaftsprüfer, Inhaber und Vorsitzender der Asklepios-Kliniken-Gruppe sowie Inhaber des Falkenstein Grand Kempinski und der Villa Rothschild, verheiratet, vier Kinder, wohnt seit mehr als 10 Jahren in Falkenstein, Gründungsmitglied des Fördervereins

img 1482

 

Friedrich Schlenkhoff

Jahrgang 1939, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater im Ruhestand, verwitwet, zwei Kinder, wohnt seit 1980 in Falkenstein und Königstein, Gründungsmitglied des Fördervereins und dessen Schatzmeister bis Ende 2015

helmke

 

Helmke von Witzendorff-Rehdiger

Jahrgang 1960, Commerzbank AG, verheiratet, wohnt seit 2008 in Falkenstein, Mitglied des Kirchenvorstandes und bis Oktober 2015 interimistisch Vorsitzender auch des Fördervereins

 

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok